in

Dieser Typ hintergeht alle seine Freunde in VR – und das ist sehr unterhaltsam (Video)

Der YouTuber “ChrisQuitsReality” veröffentlichte kürzlich ein sehr unterhaltsames Video, in dem er seine Freunde hintergeht – in VR:

Menschen sind schlecht. Menschen betrügen und hintergehen – nicht nur im echten Leben, sondern mittlerweile auch in der virtuellen Realität. Wie das funktioniert, das zeigt uns “ChrisQuitsReality”, der mit seinen Freunden die VR-Version des Survival-Spiels The Forest spielt.

Zur Info: Im Spiel übernehmt ihr die Rolle eines Überlebenden nach einem Flugzeugabsturz. Ihr findet euch in einem mysteriösen Wald wieder, wo euch Kannibalenmutanten ans Leder wollen.

“Ich habe seit 13 Stunden nicht gespeichert!”

Aber was ist noch schlimmer als ein Kannibalenmutant? Genau, ein Kameradenschwein. Während man im VR-Multiplayermodus eigentlich mit seinem Freunden zusammenarbeiten sollte, um den Wahnsinn in The Forest zu überleben, hintergeht “ChrisQuitsReality” alle seine Freunde.

Ich will nicht zu viel verraten, daher nur so viel: Im nachfolgenden Clip wollen Chris und seine Freunde einen riesigen Krater mit einer Seilrutsche überqueren. Und das Endet nicht gut – zimindest nicht für die Freunde von Chris.

Hier der Clip:

The Forest befand sich fast vier Jahre in der Early-Access-Phase. Das fertige Spiel ist seit April 2018 via Steam erhältlich.

Das denken wir:
Das ist eine miese – und ziemlich witzige – Aktion. Mehr davon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…