in

Ein unangekündigte Spiel von Capcom wird am 21. Dezember auf der Messe Jump Fiesta 2020 spielbar sein

Am 21. Dezember wird man im Rahmen der Messe Jump Fiesta 2020 ein bisher unagekünndigtes Spiel von Capcom spielen können.

Dürfen wir uns bald auf die Ankündigung eines Resident Evil 3 Remakes freuen? Wenn man sich so die zahlreichen Gerüchte ansieht, auf die man aktuell immer wieder im Netz stößt, dann ist das sehr wahrscheinlich.

Und falls die Ankündigung tatsächlich bald erfolgen sollte, dannn wird man es vermutlich kurz danach spielen können – im Rahmen der Messe Jump Fiesta 2019. Auf ryokutya2089.com kann man nämlich lesen, dass auf der Messe mehrere Titel spielbar sein werden – unter anderem ein unangekündigtes Spiel.

Auch interessant: Die Messe startet am 21. Dezember, also kurz nach den Video Game Awards 2019. Die VGAs starten am 12. Dezember 2019. Einige Quellen vermuten, dass das Remake von Resident Evil 3: Nemesis im Rahmen dieses Events vorgestellt wird.

Wir haben bereits gehört, dass es wahrscheinlich ist, dass das Remake 2020 veröffentlicht wird, insofern wäre es sinnvoll, den Titel bald anzukündigen.

Trotzdem möchte ich an dieser Stelle nochmal erwähnen, dass es sich hier nur um Gerüchte handelt. Offizielle Infos gibt es nämlich noch nicht. Sollte sich das ändern, erfahrt ihr das aber natürlich wie immer bei uns.

Weitere News, Infos und Videos zu Resident Evil haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Hoffentlich wird bald ein Remake von Reisdent Evil 3 angekündigt. Wir würden uns sehr darüber freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…