Menu
in

Gerücht: Diablo 4 Paladin und Amazone zum Start, Beta 2020, Diablo 2 Remaster gestrichen

Laut eines Leaks werden als nächstes der Paladin und die Amazone für Diablo 4 vorgestellt. Abgesehen davon geht aus dem Leak hervor, dass das Diablo 2 Remaster anscheinend gestrichen wurde.

Erst vor einigen Tagen wurde Diablo 4 im Rahmen der BlizzCon 2019 angekündigt und seitdem stoßen wir fast schon täglich auf neue Infos und Gerüchte zum Spiel. Die neuesten Gerüchte sind eigentlich gar nicht neu.

Genauer gesagt sind sie vier Monate alt. Damals wurde auf Reddit ein Leak veröffentlicht, der zahlreiche Infos zu Diablo 4 beinhaltete, die sich als wahr heraugestellt haben – beispielsweise was die Klassen und den Grafikstil betrifft.

Der Leaker behauptete damals dass es zum Start des Spiels fünf Klassen geben wird. Diese Klassen sind: Paladin, Barbar, Zauberer, Amazone und Druide. Mit anderen Worten: Wenn der Leak stimmt, wird Blizzard den Paladin und die Amazone als nächstes enthüllen. Abgesehen davon geht aus dem Leak hervor, dass der Nekromant nach dem Start des Spiels veröffentlicht wird.

Und wenn man dem Leak glaubt, dann hat Blizzard das Diablo 2 Remaster mit großer Wahrscheinlichkeit gestrichen. Anstatt eines Remasters konzentriert sich Blizzard darauf, Diablo 4 so nah wie möglich an ein Diablo 2 Remaster zu bringen. Das würde auch den ähnlichen Grafikstil erklären, den diese beiden Spiele teilen.

Im Leak heißt es:

“Blizzard wird Diablo IV als Neustart des Franchise behandeln. Diejenigen, die ein Diablo II-Remake und ein brandneues Diablo-Spiel wollten, werden sich freuen. Im Grunde ist es eine Kombination aus beidem für die moderne Zeit. Dies lässt sich am besten mit dem neuesten God of War beschreiben, das im April 2018 für die PlayStation 4 veröffentlicht wurde.”

“Diablo II Remake / Remaster war geplant, aber sie erkannten später, dass es viel besser wäre, das Franchise komplett zu resetten und die meisten Fananfragen in ein Riesenpaket zu packen.”

“Derzeit ist das Ziel, die spielbare Demo für die Blizzcon 2019 und natürlich das gesamte Marketingmaterial fertigzustellen. Danach wird es für die Beta im Jahr 2020 und dann für die Veröffentlichung vorbereitet.”

Was haltet ihr von den bisherigen Spielszenen aus Diablo 4? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren mit.

Sobald es weitere Neuigkeiten zum Spiel gibt, lassen wir es euch wissen.

Das denken wir:
Über ein Diablo 2 Remaster würden wir uns sehr freuen. Es wäre wirklich schade, wenn wir darauf verzichten müssten. Und wir sind schon sehr gespannt, wann die nächsten Klassen Für Diablo 4 vorgestellt werden.

Quelle: dsogaming.com

Antworten