in

WTFWTF

Google Stadia: Der Launch-Trailer ist ziemlich schrecklich

Google veröffentlichte zum Start von Google Stadia einen Launch-Trailer, der ziemlich schrecklich ist.

Man könnte sagen, dass der Start von Google Stadia eine kleine Katastrophe war. Zum Start fehlten Features, die Technik machte Probleme und das Spieleangebot ist ein Witz.

Google wollte ursprünglich zum Start nur 12 Spiele anbieten. Kurz vor dem Launch stockte Google das Spieleangebot aber noch auf. Mit Google Stadia kann man daher aktuell 20 Spiele zocken. 20 Spiele…

Das ist eine ziemlich magere Auswahl. Abgesehen davon ist das System nicht gerade günstig. Google bietet die Premiere Edition aktuell für 129,00 Euro an. Diese beinhaltet Stadia, Chromecast Ultra und drei Monate Stadia Pro. Nach den drei Monaten fallen dann monatlich weitere 9,99 Euro an.

Dafür erscheint 2020 eine Gratis-Variante namens Stadia Base, die etwas interessanter sein könnte. Mit Base wird man sich die gewünscheten Stadia-Titel dann einfach kaufen können – ohne monatliche Grundgebühr.

Um den Cloud-Gaming-Service zu bewerben, veröffentlichte Google nun kürzlich einen Launch-Trailer, der ziemlich schrecklich ist. Im Clip versucht Google euch den Dienst mit dämlichen Gags und komischen Spezialeffekten schmackhaft zu machen.

Kleiner Spoiler: Es funktioniert nicht. Aber überzeugt euch am besten selbst. Hier der Trailer:

Was haltet ihr von Google Stadia? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren mit.

Das denken wir:
Google Stadia hat keinen guten Start hingelegt. Mal sehen, wie sich die kommenden Wochen entwickeln. Wir sind gespannt.

Quelle: kotaku.com

Kommentare

Antworten

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Loading…