Menu
in

Hideo Kojima spricht bereits über sein nächstes Projekt

In einem aktuellen Intrview spricht Entwickler Hideo Kojima darüber, was uns nach Death Stranding erwartet.

The Guardian veröffentlichte kürzlich ein Interview mit Hideo Kojima, in dem der Entwickler unter anderem darüber spricht, wie er auf die Idee für Death Stranding gekommen ist. “Es geht um eine Ära des Individualismus. Jeder ist fragmentiert, in Amerika oder Europa, aber gleichzeitig sind wir über das Internet verbunden. Diese magische Technologie hätte die Menschen glücklich machen sollen, aber wir kämpfen gegeneinander”, so Kojima.

Abgesehen davon spricht er darüber, was als nächtes kommt: “Ich kann es momentan nicht sagen, aber es ist etwas, das du noch nie gesehen hast. […] Es ist ein Spiel, aber auch ein Film … nein, ich fange an, es zu sagen! Im Moment kannst du Esports senden und die Leute schauen es sich an. Was ist der nächste Schritt? Ein Schöpfer schafft ein Spiel, jemand spielt es, und in Zukunft könnten die Zuschauer auch Schöpfer werden. Mehr kann ich nicht sagen.”

Wie wir es von Kojima gewohnt sind, ist dieser Teaser sehr kryptisch. Fest steht: Kojima macht sich sehr viele Gedanken darüber, wie sich unsere Gesellschaft entwickelt und das wird einen großen Einfluss auf sein nächstes Projekt haben.

Sobald es weitere Infos dazu gibt, erfahrt ihr das wie immer bei uns.

Death Stranding ist aktuell exklusiv für die PlayStation 4 erhältlich. Die PC-Version soll im Sommer 2020 erscheinen.

Weitere News, Infos und Videos zu Death Stranding haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Wir sind wirklich schon verdammt gespannt, was Hideo Kojima als nächstes plant. Mit Sicherheit wird es wieder für ziemliches Aufsehen sorgen.

Antworten