in

“Joker”: Das Sequel befindet sich bereits in der Mache

Wie “Hollywood Reporter” berichtete, befindet sich bereits ein Sequel des Kino-Hits “Joker” in der Mache.

Der Joker macht wieder Schlagzeilen: Erst kürzlich knackte der wahnsinnige Clown die Milliarde an den Kinokassen (das weltweite Einspielergebnis beträgt aktuell 1,016 Milliarden Dollar) und jetzt wurde bekannt, dass Regisseur Todd Phillips an einem Sequel arbeitet.

Aber es kommt noch besser: Laut der Quelle marschierte Regisseur Todd mit einer Idee ins Büro von Toby Emmerich, Chairman der Warner Bros. Pictures Group. Phillips bat um Rechte, die es ihm ermöglichen, Origin-Storys für andere DC-Charaktere zu entwickeln.

Emmerich sträubte sich. Schließlich schützt Warner Bros. den DC-Kanon sehr. Alle anderen DC-Deals galten nur für einen Film. Aber Phillips ist aus dem Treffen mit den Rechten an mindestens einer anderen DC-Geschichte hervorgegangen, behaupten Quellen.

Um welche Rechte es sich handelt, ist aber bisher geheim.

Übrigens: Warner würde Joaquin Phoenix, der durch seinen Auftritt in “Joker” gute Aussichten auf einen Oscar hat, natürlich für das Sequel verpflichten.

Sollte es weitere Infos dazu geben, lassen wir es euch wissen:

Das denken wir:
Wir finden, dass ein Sequel für einen Film wie “Joker” nicht nötig wäre. Aber wir sind natürlich sehr gespannt, was sich Todd Phillips für den Nachfolger ausdenkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…