in

Dank dieser Mod wird Halo: Reach zum Third-Person-Shooter

Der Modder “AkFumbles” veröffentlichte eine Third-Person-Modifikation für den Ego-Shooter Halo: Reach.

Habt ihr euch schon mal gefragt, wie Halo: Reach als Third-Person-Shooter aussehen würde? Dank des Modders “AkFumbles” wissen wir es nun – ziemlich gut!

Er veröffentlichte nämlich eine Mod, die es ermöglicht, die Singleplayer-Kampagne aus der Third-Person-Perspektive zu spielen. Downloaden könnt ihr euch die Mod über diesen Link.

“AkFumbles” gab übrigens bekannt, dass er auch einer Version für den Koop-Modus Firefight veröffentlichen wird.

Wer Reach schon immer mal aus der Third-Person-Perspektive spielen wollte, der sollte diese Modifikation unbedingt ausprobieren.

Offiziell heißt es zum Spiel: “Erleben Sie die tragische und heroische Geschichte von Noble Team, einer Gruppe von Spartanern, die durch große Opfer und Mut unzählige Leben angesichts unmöglicher Chancen gerettet haben. Der Planet Reach ist die letzte Verteidigungslinie der Menschheit zwischen dem eindringenden Bund und ihrem ultimativen Ziel, der Zerstörung der Erde. Wenn es fällt, wird die Menschheit an den Rand der Zerstörung gedrängt werden.”

Weitere News zu Halo haben wir hier für euch.

Hier gelangt ihr zur Microsoft Store-Seite des Spiels.

Das denken wir:
Das ist eine ziemlich coole Mod. Es ist wirklich beeindruckend, was sich die Modding-Community immer wieder einfallen lässt. Wir sind schon gespannt, was da noch so kommt.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…