in

Death Stranding: Dieses Demake ist einfach großartig

Kürzlich entwickelte jemand ein ziemlich cooles Demake von Death Stranding, das zeigt, wie das Spiel ausgesehen hätte, wenn es vor vielen Jahren erschienen wäre.

Vor einiger Zeit berichteten wir über ein Demake, das zeigt, wie Death Stranding vielleicht ausgesehen hätte, wenn es für die erste PlayStation entwickelt worden wäre. Nun bin ich auf ein weiteres Demake gestoßen, das richtig gut aussieht.

Verantwortlich dafür ist der Twitter-Nutzer “Fabricio Lima”, der in einem kurzen Video seine ganz eigene Retro-Version des neuesten Spiels von Hideo Kojima zeigt.

Wir sehen Sam in seinem privaten Raum, wie er Fracht ausliefert und GDs ausweicht – nur eben im Retro-Look. Hier das Video:

In einem weiteren Clip bekommen wir den Charakter Higgs in der Demake-Variante zu sehen:

Übrigens: Es dauerte rund zwei Wochen, bis Fabricio die Animation fertiggestellt hatte. Und ich finde es sehr beeindruckend, dass er auch seinen ganz eigenen Soundtrack für dieses Demake erstellte.

Auf jeden Fall ist es sehr interessant zu sehen, wie Death Stranding ausgesehen hätte, wenn es denn auf einem älteren System veröffentlicht worden wäre.

Sollte es weitere Neuigkeiten zu Death Stranding geben, dann lassen wir es euch natürlich umgehend wissen.

Das denken wir:
Vermutlich wäre das Spiel damals auch so sehr erfolgreich gewesen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…