in

Destiny 2: Bungie kann Crossplay-Unterstützung nicht versprechen

Bungie scheint über eine Crossplay-Unterstützung für Destiny 2 nachzudenken, kann aber aktuell nichts versprechen.

In einem Interview mit VGC erklärte David “Deej” Dague, Communications Director von Destiny 2, dass das Team bestrebt sei, alles zu erforschen, was Spieler zusammenbringt, damit sie ihre Erfahrungen austauschen können.

Im selben Zug machte er aber auch klar, dass man zum aktuellen Zeitpunkt nichts verpsrechen könne. Auf die Frage, ob Bungie Crossplay in Destiny 2 einführen würde, antwortete Dague: “Wir haben zwar keine Zusagen bezüglich neuer Features, die in Zukunft online gehen werden, aber ich kann dir versichern, dass bei Bungie immer ein reges Gespräch stattfindet – wie es auch schon jahrelang der Fall war, bevor wir Cross Save eingeführt haben -, über Dinge, die wir tun könnten, die gut für die Spieler wären und wir möchten die Zeit und die Ressourcen finden, in die wir investieren und die wir verwirklichen können.”

“Wir treffen geführte Entscheidungen, wo wir unsere Zeit investieren möchten: Welche Funktionen werden unserer Meinung nach für die Spieler am nützlichsten sein? Was können wir tun, um die Welt des Spiels weiterzuentwickeln und die Menschen zu beschäftigen und zu unterhalten?”

Mit anderen Worten: Aktuell gibt es keine konkreten Pläne, Crossplay-Unterstützung für Destiny 2 anzubieten, aber die Möglichkeit besteht.

Sollte es weitere Infos dazu geben, dann lassen wir es euch wissen.

Weitere News, Infos und Videos zu Destiny 2 haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Wir sind schon sehr gespannt, was Bungie noch so alles mit Destiny 2 geplant hat. Wir fänden Crossplay-Unterstützung auf jeden Fall ziemlich cool.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…