in

In Corepunk trifft Diablo auf Ultima Online

Artificial Core kündigte kürzlich das MMORPG Corepunk an – eine Mischung aus Diablo und Ultima Online.

Mal wieder Lust auf ein neues MMORPG? Da hätte ich etwas für euch: Im Spiel Corepunk erwartet euch ein interessantes Science-Fiction-Universum und eine offene Welt, die von verschiedenen Kulturen bewohnt wird und die ihr frei erkunden könnt.

Ihr könnt Aufträge für NPCs erledigen, gegen Monster kämpfen, craften oder Handel betreiben. Abgesehen davon wird es umfangreiche Talenbäume geben und ihr dürft euren Helden mit kosmetischen Gegenständen individualisieren. Cool: Es gibt sogar öffentliche Verkehrsmittel, die euch schnell von A nach B bringen.

Eugene Kiver, Produzent von Corepunk, sagte: “Corepunk ist eine Synthese unserer Lieblingssettings und -themen aus der Science-Fiction. Innerhalb von fünf Jahren haben wir unser Team auf über 100 Mitarbeiter erweitert, um sicherzustellen, dass unsere Vision der ultimativen futuristischen Fantasie zum Leben erweckt wird. Wir können es kaum erwarten, dass MMORPG-Fans mit uns ihre technokratischen Träume verwirklichen.”

Mit der Ankündigung wurde auch gleich ein Trailer mit vielen Spielszenen veröffentlicht. Den Clip könnt ihr euch hier ansehen:

Das Spiel sieht ziemlich interessant aus, oder? Vor allem die abwechslungsreichen Städte und die Kämpfe gegen die riesigen Bosse sehen meiner Meinung nach ziemlich gut aus.

Übrigens: Über diesen Link könnt ihr euch für die Beta anmelden.

Corepunk soll im 4. Quartal 2020 erscheinen.

Das denken wir:
Die ersten Szenen aus dem Spiel sehen wirklich vielversprechend aus. Hier könnte uns ein richtig gutes MMORPG erwarten.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…