in

Jemand hat einen vergessenen “Akira“-Prototyp von Sega gefunden

Da hat jemand ein unveröffentlichtes “Akira”-Spiel von Sega für das Mega Drive gefunden.

Heute habe ich etwas für Fans von “Akira”: Über Twitter wurde kürzlich verkündet, dass ein vergessenes “Akira”-Spiel für das Master System von Sega aufgetaucht ist.

Das Spiel wurde von den Black Pearl Studios entwickelt, die zu dieser Zeit ein Tochterunternehmen von THQ waren. 1993 erhielt das Unternehmen von Kodansha Comics die Erlaubnis, an einem auf dem Manga basierenden Spiel zu arbeiten.

Das Spiel wurde jedoch nie fertiggestellt, da die finanziellen Probleme von THQ damals zur Folge hatten, dass viele Projekte vorzeitig eingestellt wurden. Aber da der Prototyp nun aufgetaucht ist und der YouTube-Kanal “Hidden Palace” ein Video dazu veröffentlicht hat, wissen wir nun, wie der Titel in Aktion aussieht.

Und ich muss sagen, dass die veröffentlichten Spielszenen wirklich cool aussehen. Es ist ziemlich beeindruckend, wie viele verschiedene Spielelemente die Entwickler in den Titel gepackt hatten.

Wir bekommen RPG-Elemente, Action-Passagen und Sidescroll- und Ego-Bereiche zu sehen. Natürlich ist es auch möglich, mit dem bekannten Bike aus dem Manga zu fahren. Hier das Video:

Ziemlich cool, oder?

Mehr News zum Thema “Akira” haben wir über diesen Link für euch.

Das denken wir:
Schade, dass das Spiel nie veröffentlicht wurde. Der Titel wäre womöglich ein Hit geworden.

Quelle: bleedingcool.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…