in

Final Fantasy 7: Das Remake wurde verschoben

Square Enix gab kürzlich bekannt, dass der Release des Final Fantasy 7 Remakes verschoben wurde.

Falls ihr euch schon auf den Release des Remakes von Final Fantasy 7 im März gefreut habt, habe ich leider eine schlechte Nachricht für euch: Square Enix hat den Release verschoben.

Demnach soll das Spiel nun am 10. April erscheinen. Mit anderen Worten: Der Release verzögert sich lediglich um wenige Wochen. Als Begründung gibt Square an, dass das Team noch etwas Zeit braucht, um dem Remake den letzten Feinschliff zu verpassen.

Hier die offizielle Mitteilung dazu: “Wir wissen, dass sich so viele von euch auf die Veröffentlichung von Final Fantasy VII Remake freuen und geduldig darauf gewartet haben, zu erfahren, woran wir gearbeitet haben. Um sicherzustellen, dass wir ein Spiel liefern, das unserer Vision und der Qualität entspricht, die unsere Fans verdient haben, haben wir beschlossen, das Erscheinungsdatum zu verschieben.

Wir treffen diese schwierige Entscheidung, um uns ein paar zusätzliche Wochen Zeit zu geben, um das Spiel endgültig zu polieren und euch die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Ich möchte mich im Namen des gesamten Teams bei allen entschuldigen, da ich weiß, dass das Warten auf das Spiel etwas länger dauert.

Vielen Dank für eure Geduld und eure andauernde Unterstützung.” – Yoshinori Kitase, Producer von FINAL FANTASY VII REMAKE.

Weitere Infos zum Spiel haben wir über diesen Link für euch.

Das denken wir:
Das ist schade, aber die paar Wochen halten wir nun auch noch durch.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…