in

In The House In The Hollow erwartet euch Indie-Horror aus der Ego-Perspektive

PSINE Studios arbeitet gerade an einem Indie-Horrorspiel namens The House In The Hollow, das auf Basis der Unreal Engine 4 entsteht.

Kürzlich bin ich auf einen Horrortitel namens The House In The Hollow gestoßen, den ich euch nicht vorenthalten möchte. Das Spiel basiert auf der Unreal Engine 4 und schickt euch auf eine Erkundungstour in einem verlassenen Herrenhaus.

Offiziell heißt es zum Spiel: “Erkunde einen stimmungsvollen Ort, einschließlich eines imposanten Jugendstil-Herrenhauses und seines umliegenden Waldes in der mysteriösen Leere namens The Hollow.

Nur durch Entdeckung und Problemlösung kannst du das Böse, das deine Flucht verhindert, zerstreuen und das Rätsel lösen, was mit dem zurückgezogenen englischen Magier und Okkultisten Francis Barrett geschehen ist.”

Francis Barretts ist schon seit vielen Jahren verschwunden und die Menschen haben erfolglos versucht, das mysteriöse Haus zu finden und herauszufinden, was mit Mr. Barrett geschehen ist.

Niemand weiß, welche Experimente Francis Barrett in diesem Haus durchgeführt hat oder was heraufbeschworen wurde.

Hier der Trailer zum Spiel:

Über diesen Link gelangt ihr zur Steam-Seite des Spiels.

Erscheinen soll das Spiel im 4. Quartal 2020. Sollte es weitere Infos dazu geben, lassen wir es euch wissen.

Mehr News, Infos und Videos zum Thema “Horror” haben wir über diesen Link für euch.

Das denken wir:
Die Story klingt spannend und die ersten Szenen aus dem Spiel machen Lust auf mehr. Wer auf Horror steht, der sollte sich den Titel vormerken.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…