in

“Matrix 4”: “Der Franzose” kehrt zurück

Kürzlich wurde bekannt, dass “Der Franzose” im kommenden Film “Matrix 4” auf die Leinwand zurückkehrt.

In den letzten Tagen war es relativ still rund um “Matrix 4”, aber jetzt wurde bekannt, dass im vierten Teil eine Figur zurückkehrt, die wir bereits in “Matrix Reloaded” und “Matrix Revolutions” zu sehen bekommen haben.

Wie Allo Cine berichtet, wird der Schauspieler Lambert Wilson vermutlich als Merowinger, der auch “Der Franzose” genannt wurde, zurückkehren.

In “Matrix Reloaded” wurde der Charakter als eines der ältesten Programme in der Matrix vorgestellt. Er selbst bezeichnete sich als “Informationshändler”. Er schmuggelte Programme in das System und aus dem System heraus.

Abgesehen davon führte der Merowinger auch eine Bande an, die aus Programmen früherer Versionen des Systems bestand, die von den Maschinen nach Vorbildern von Monstern menschlicher Legende modelliert wurden.

Sollte Wilson tatsächlich als “Der Franzose” zurückkehren, würden sich dadurch auf jeden Fall interessante Möglichkeiten für die Handlung des vierten Films ergeben.

Übrigens kehren für die Fortsetzung einige weitere Charaktere zurück, die wir aus den Vorgängern kennen. Keanu Reeves spielt erneut Neo und Carrie-Ann Moss übernimmt wieder die Rolle von Trinity. Ein Neuzugang ist Neil Patrick Harris, dessen Rolle noch nicht bekannt ist.

Lana Wachowski wird Regie führen. Bisher ist nicht bekannt, ob Lilly Wachowski, die mit ihrer Schwester die ursprüngliche Matrix-Trilogie erfunden hat, am neuen Film mitwirken wird.

Alle weiteren News und Infos zu “Matrix 4” haben wir über diesen Link für euch.

Das denken wir:
Wir sind schon sehr gespannt, wie Lana Wachowski die Geschichte weiterführt. Hoffentlich kann der vierte Teil der Matrix-Reihe die hohen Erwartungen erfüllen.

Quelle: comicbook.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…