in

LOVELOVE

Seht euch hier ein ziemlich verrücktes Interview mit dem humanoiden Roboter Sophia an

Der Autor Tony Robbins traf sich kürzlich mit dem humanoiden Roboter Sophia, um ihm / ihr ein paar interessante Fragen zu stellen.

Es ist schon erstaunlich, was in diesen Tagen in Sachen Robotik und AI möglich ist. Eines der beeindruckendsten Beispiele: der humanoide Roboter Sophia. Autor Tony Robbins traf sich kürzlich in Palm Beach, Florida, mit Sophia für ein Interview – und Tony hielt sich nicht zurück, einige schwierige Fragen zu stellen.

Unter anderem sprachen die beiden über die Art und Weise, wie Sophias Macher ihren A. I. beeinflusst und geformt haben und sie unterhielten sich auch über ihr gemeinsames Engagement, Menschen zu mehr Lebensqualität zu verhelfen.

Natürlich wurde das Ganze auf Video festgehalten, das ihr euch hier ansehen könnt:

Ziemlich verrückt, oder?

Sophia ist ein humanoider Roboter vom Hongkonger Unternehmen Hanson Robotics. Bekannt wurde Sophia durch ihr im Vergleich zu bisherigen Robotervarianten besonders menschliches Aussehen und Verhalten.

Laut Hanson Robotics besitzt Sophia künstliche Intelligenz, die Fähigkeit zu visueller Datenverarbeitung und zur Gesichtserkennung. Sie imitiert menschliche Gestik und Mimik und ist dazu im Stande, bestimmte Fragen zu beantworten und über vordefinierte Themen einfache Gespräche zu führen.

Weitere News zum Thema Robotik findet ihr über diesen Link.

Das denken wir:
Es ist wirklich beeindruckend, welche Fortschritte die Robotik in den letzten Jahren gemacht hat. Wo das noch hinführt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…