in

“The Grudge”: Im diesem Clip spielt Lin Shaye mit einem imaginären Freund

Kürzlich wurde ein neuer Clip zum kommenden Horrorfilm “The Grudge” veröffentlicht.

In wenigen Tagen startet mit “The Grudge” das Reboot der erfolgreichen Horrorreihe in die Kinos. Damit ihr euch schon mal auf den Release vorbereiten könnt, habe ich ein neues Video für euch.

Im nachfolgenden Clip bekommt ihr eine beklemmende Szene zu sehen, in der Schauspielerin Lin Shaye (“All About the Money”, “Insidious: The Last Key”) “Guck-Guck” mit einem imaginären Freund spielt und das ist ziemlich unheimlich.

Aber überzeugt euch am besten selbst:

Worum geht es in “The Grudge”?

Der Film spielt in der gleichen Zeitebene der Neuverfilmung aus dem Jahr 2004. Die Handlung findet jedoch in einem amerikanischen Vorort – mehrere hundert Kilometer entfernt von den Ereignissen, die sich in “Der Fluch – The Grudge” ereignen – statt.

Die Geschichte dreht sich um die Detektivin Muldoon, die während einer Ermittlung einem rachsüchtigen Geist auf die Spur kommt und damit nicht nur ihren Sohn in Gefahr bringt.

Der Film startet in Deutschland am 9. Januar 2020 in die Kinos.

Weitere News, Infos und Videos zum Thema haben wir über diesen Link für euch.

Das denken wir:
Dieser Film wird auf jeden Falll ziemlich unheimlich. Wer auf Horror steht, der sollte einen Blick wagen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…