Menu
in

“The Witcher”: So würde die Serie aussehen, wenn sie in den 90ern auf VHS erschienen wäre

Der YouTuber “Jason Alan Dewey” interpretierte “The Witcher” neu und zeigt in einem Clip, wie die Netflix-Serie in den Neunzigern ausgesehen hätte.

Vielleicht gibt es ja ein Paralleluniversum, in dem die Netflix-Serie “The Witcher” bereits in den Neunzigern auf VHS erschienen ist. Und sollte das der Fall sein, wissen wir nun, wie der Serienhit damals ausgesehen hätte.

Zu verdanken haben wir nachfolgenden Clip “Jason Alan Dewey”, der “The Witcher” als 90er-VHS-Serie interpretierte und das Ergebnis ist wirklich großartig. Er bearbeitete die Farben der Serie so, dass sie tatsächlich so aussehen, als wäre “The Witcher” bereits in den Neunzigern erschienen.

Abgesehen davon unterlegte er das Ganze mit einer Metal-Version des Songs “Toss a coin to your Witcher”, was wirklich sehr gut passt.

Aber überzeugt euch am besten selbst:

Und hier noch das Metal-Cover:

Ziemlich cool, oder?

Noch mehr News, Infos und Videos zu “The Witcher” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Der Clip ist großartig gemacht. Die Serie wäre auch damals mit Sicherheit sehr erfolgreich gewesen.

Antworten