in

WÜTENDWÜTEND

Devil May Cry 3 Special Edition: Capcom kündigt lokalen Koop-Modus an

Capcom kündigte kürzlich einen lokalen Koop-Modus für die Devil May Cry 3 Special Edition an.

Wenn ihr euch die Devil May Cry 3 Special Edition für die Nintendo Switch holt, habe ich eine gute Nachricht für euch: Kürzlich wurde das letzte Goodie der Switch-Version angekündigt.

Matt Walker, Producer bei Capcom verkündete kürzlich auf Twitter, dass die Devil May Cry 3 Special Edition für die Switch einen lokalen Koop-Modus im “Blutpalast” beinhatet. “Der Blutpalast hat jetzt eine lokale Koop-Modus“, erklärte Walker.

Der Producer weiter: “Mit diesem ist es kein Doppelgänger, sondern Dante und Vergil getrennt. Und du kannst jede andere Kombination aus einzelnen Joy-Cons oder doppelten Joy-Cons oder Pro-Controllern verwenden. Du kannst darauf zugreifen, nachdem du die Intro-Mission des Spiels gespielt hast.”

Es ist möglich, verschiedene Speicherdaten für Dante und Vergil auszuwählen. Außerdem kann jeder Spieler unterschiedliche Optionen für die Controller-Anpassung festlegen.

Hier die Ankündigung auf Twitter:

Das Spiel erschnt am 20. Februar im Nintendo eShop.

Weitere News, Infos und Videos zu Devil May Cry haben wir über diesen Link für euch.

Das denken wir:
Ein Koop-Modus in Devil May Cry 3? Nur her damit. Switch-Besitzer können sich auf die Special Editon freuen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…