in

Die Kunst hinter Streets of Rage 4

Ein neues Video zu Streets of Rage 4 zeigt Inspirationen hinter dem handgezeichneten Grafikstil.

Wenn ihr mich fragt, dauert das Warten auf den Brawler Streets of Rage 4 ja schon viel zu lange. Aber wenigstens veröffentlichen die Entwickler immer wieder neues Material aus dem Spiel.

Im neuesten Video bekommen wir zu sehen, wie der handgezeichnete Stil von Streets of Rage 4 entstanden ist, der mir persönlich sehr gut gefällt. Offiziell heißt es dazu: “Das Video ist unter der Leitung von Ben Fiquet, Art & Creative Director von Lizardcube, und Julian Nguyen You, Lead Background Artist, entstanden und beleuchtet die außergewöhnliche Detailgenauigkeit, mit der Lizardcube die geschäftige Stadt von Streets of Rage 4 mit einem kühnen, auf Linienführung und Bewegung setzenden Stil bereichert.

Die Vision von Lizardcube beinhaltet frische Ergänzungen und ein unverwechselbares Gefühl, wobei die für die Serie typische neonfarbene, urbane Ästhetik beibehalten wird – und sogar Elemente hinzugefügt werden, die einst für die ursprünglichen Streets of Rage 2 geplant waren, darunter ein Auto, das auf den Bildschirm fährt und in die Spieler hineinrast.”

Hier das Video:

Streets of Rage 4 erscheint im Laufe des Jahres für PlayStation 4, Nintendo Switch, Xbox One und PC.

Über diesen Link gelangt ihr zur offiziellen Seite des Titels.

Weitere News und Videos zum Spiel haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Mit Streets of Rage 4 erwartet uns ein sehr vielversprechender Brawler, der grafisch schon jetzt überzeugen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…