in

LOVELOVE

Fairy Tail wurde verschoben

Koei Tecmo verkündete kürzlich, dass das JRPG Fairy Tail in den Juni verschoben wurde.

Falls ihr auf das JRPG Fairy Teil wartet, das auf dem bekannten Anime basiert, habe ich leider eine schlechte Nachricht für euch: Das Spiel wurde verschoben. Demnach soll das Spiel nicht mehr im März erscheinen, sondern am 25. Juni für den PC und am 26. Juni für Nintendo Switch und PlayStation 4.

Die Verschiebung des Releases ist auf den Wunsch des Entwicklers zurückzuführen. Das Team benötigt einfach noch mehr Zeit, um das bestmögliche Fairy Tail-Erlebnis abliefern zu können.

Produzent Keisuke Kikuchi sagte dazu: “Es tut mir wirklich leid für die Verzögerung von Fairy Tail und die Unannehmlichkeiten, die unseren Fans, Partnern und Stakeholdern entstehen, die sich auf diesen Titel freuen. Bitte erlaubt uns, dass wir uns mehr Zeit nehmen, um das Spiel zu polieren, um sicherzustellen, dass es so hochwertig wie möglich ist, damit wir euch ein wirklich umfassendes Erlebnis bieten können. Wir werden hart daran arbeiten, die Magieeffekte, Eventszeneneffekte, die Spielbalance und vieles mehr zu verbessern! Wir werden in den kommenden Monaten detaillierter über die Verbesserungen sprechen. Diese Verzögerung wird es uns ermöglichen, sicherzustellen, dass wir euch ein viel befriedigenderes Spiel anbieten. Danke für euer Verständnis.”

Übrigens: Im Spiel werden Geschichten erleben, die zuvor im Manga und Anime erzählt wurden. Außerdem wird es auch ganz neue Story- und Quest-Elemente geben.

Über diesen Link gelangt ihr zur offiziellen Seite des Spiels.

Sobald es weitere Neuigkeiten zu Fairy Tail gibt, lassen wir es euch wissen.

Das denken wir:
Das ist wirklich schade, aber die paar Wochen länger können wir jetzt auch noch warten.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…