in

WÜTENDWÜTEND

Plague Inc.: Seuchen-Simulator wird in China aus dem App Store verbannt

In China wurde das Spiel Plague Inc. für illegal erklärt und kurzerhand aus dem App Store geworfen.

Kürzlich veröffentlichte das Studio Ndemic Creations ein Statement, in dem erklärt wird, dass die chinesische Regulierungsbehörde Cyberspace Administration of China das Spiel Plague Inc. für illegal erklärt hat.

In der Stellungnahme heißt es: “Es ist uns nicht klar, ob diese Entfernung mit dem anhaltenden Ausbruch des Coronavirus in China zusammenhängt. Die Bildungsbedeutung von Plague Inc. wurde jedoch wiederholt von Organisationen wie der CDC anerkannt. Derzeit arbeiten wir mit großen globalen Gesundheitsorganisationen zusammen, um herauszufinden, wie wir ihre Bemühungen zur Eindämmung und Kontrolle von COVID-19 am besten unterstützen können.”

Offiziell heißt es zum Spiel: “Kannst du die Welt infizieren? Plague Inc. ist eine einzigartige Mischung aus anspruchsvollem Strategiespiel und erschreckend realistischer Simulation.

Dein Erreger hat soeben „Patient Null“ infiziert. Jetzt musst du das Ende der Menschheit herbeiführen, indem du eine tödliche, globale Seuche entwickelst und gleichzeitig alles überlebst, was dir die Menschheit entgegenwirft, um sich zu verteidigen.”

Über diesen Link gelangt ihr zur offiziellen Store-Seite des Spiels.

Was haltet ihr von dem Schritt, das Spiel aus dem Store zu werfen? Teilt uns eure Meinung dazu in den Kommentaren mit.

Das denken wir:
Das ist mehr als ärgerlich für das Team, das für das Spiel verantwortlich ist. Wir sind schon gespannt, wie sich die Geschichte weiterentwickelt und ob Plague Inc. wieder in den Store kommt.

Quelle: ndemiccreations.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…