in

“Resident Evil”: Wurde die Zusammenfassung der Netflix-Serie von einer Fanseite veröffentlicht?

Bisher gibt es noch kaum offizielle Infos zur kommenden Resident Evil-Serie von Netflix, aber mittlerweile ist anscheinend die Zusammenfassung im Netz gelandet.

Falls ihr auf Resident Evil steht und auf erste Infos zur Netflix-Serie wartet, habe ich eine gute Nachricht für euch: Es sind erste Details zur Story aufgetaucht.

Die brasilianischen Fansite Resident Evil Database wendete sich an die brasilianische Pressestelle von Netflix, um Informationen zur kommenden Serie zu erhalten. Die Antwort lautete wie folgt:

“Die Stadt Clearfield im US-Bundesstaat Maryland lebt seit langem im Schatten von drei scheinbar getrennten Einheiten: der Umbrella Corporation, dem inzwischen im Ruhestand befindlichen Greenwood Asylum und der Bundeshauptstadt Washington. Jetzt, 26 Jahre nach der Entdeckung des T-Virus, tauchen die Geheimnisse des Trios mit den ersten Anzeichen einer Epidemie auf.”

Abgesehen davon geht aus einem (mittlerweile überarbeiteten) Bericht von Splash Report hervor, dass sich die Serie um Ade und Billie Wesker konzentrieren wird, die Halbschwestern und Töchter des Serienfieslings Albert Wesker sind.

Übrigens: Keinen dieser beiden Charaktere haben wir zuvor in einem Resident Evil-Spiel zu sehen bekommen.

Sollte es weitere Infos dazu geben, lassen wir es euch umgehend wissen.

Mehr News und Videos zu Resident Evil haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Man darf wirklich gespannt sein, was uns in dieser Serie erwartet. Hoffentlich wird sie besser als die letzten Filme.

Quelle: residentevildatabase.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…