in

Ring Fit Adventure: Coronavirus führt zu Umsatzanstieg

Das Coronavirus sorgt in China zum Anstieg der Nachfrage eines ganz bestimmten Switch-Spiels: Nintendos Ring Fit Adventure.

Gut möglich, dass das Coronavirus dafür sorgt, dass die Nintendo Switch in den nächsten Monaten etwas schwieriger zu bekommen sein wird, da ein Teil der Konsole in China hergestellt wird und dort die Industrie gerade zum Stillstand komm.

Das Virus sorgt jedoch auch zu einem Umsatzanstieg des Spiels Ring Fit Adventure. Das Spiel wurde seit seiner Veröffentlichung im Herbst zu einem ziemlichen Überraschungshit für Nintendo. Und mittlerweile ist es auch ein Hit in China, wo es noch nicht einmal offiziell veröffentlicht wurde.

Laut des Videospiel-Analysten Daniel Ahmad kaufen chinesische Einzelhändler das Spiel in großen Mengen und verkaufen es in China umgerechnet für über 230 Euro (der UVP des Spiels beträgt 79,99 Euro). Der Grund für die hohe Nachfrage: Aufgrund des Ausbruchs des Virus dürfen viele Menschen das Haus nicht verlassen und da eignet sich Ring Fit Adventure als Alternative zum normalen Training.

Übrigens: Interessanterweise sind chinesische Switch-Einheiten kompatibel mit Software aus anderen Ländern, aber chinesische Software ist regional gesperrt.

Weitere News, Infos und Videos rund um die Nintendo Switch haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Wer eine Switch besitzt und sich auch vor dem Fernseher fit halten will, der kann mit Ring Fit Adventure nichts falsch machen.

Quelle: comicbook.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…