in

Call of Duty Warzone hat jetzt über 30 Millionen Spieler

Activision hat verkündet, dass der Free2Play-Shooter Call of Duty: Warzone weltweit mittlerweile über 30 Millionen Spieler hat.

Kurz nach dem Release des kostenlosen Battle-Royale-Shooters Call of Duty Warzone berichteten wir darüber, dass das Spiel nach den ersten 24 Stunden breits über 6 Millionen Spieler hatte.

Wenige Tage darauf verkündete Activision, dass das Spiel die 10-Millionen-Spieler-Marke geknackt hat. Und jetzt gibt es die nächste Erfolgsmeldung. Und zwar hat Call of Duty Warzone nun 30 Millionen Spieler. Ziemlich beeindruckend, oder?

Hier der offizielle Tweet dazu:

Wir sind gespannt, ob die Zahl der Spieler noch weiter steigt, schließlich spielen derzeit aktuell aufgrund des Coronavirus mehr Menschen als gewöhnlich.

In Call of Duty Warzone erwarten euch Schlachten mit bis zu 150 Spielern. Der Titel bietet zwei Spielmodi: Battle Royale und Beutegeld. Zu Battle Royale heißt es: “Ein Kampf ums Überleben. Stürzen Sie sich in ein gewaltiges Feuergefecht, um als letzter Trupp noch auf den Beinen zu stehen.”

Und hier die Beschreibung zu Beutegeld: “Schließen Sie sich mit Ihren Teamkameraden zusammen, um im Spiel Geld im Wert von 1 Million Dollar zu verdienen.”

Über diesen Link gelangt ihr zur offiziellen Seite des Spiels.

Weitere News, Infos und Videos zu Call of Duty haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Das ist wirklich beeindruckend. Warzone ist ein riesiger Erfolg. Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass die Entwickler regelmäßig für neue Inhalte sorgen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…