in

Call of Duty Warzone hatte in den ersten 24 Stunden über 6 Millionen Spieler

Activision hat kürzlich verkündet, dass Call of Duty Warzone in den ersten 24 Stunden über 6 Millionen Spieler hatte.

Nach zahlreichen Gerüchten und Leaks veröffentlichte Activision den Battle-Royale-Shooter Call of Duty Warzone am 10. März und einen Tag nach dem Start wurde nun schon die erste Erfolgsmeldung verkündet.

Demnach wurde Warzone in den ersten 24 Stunden bereits von über 6 Millionen Spielern gespielt. Ziemlich beeindruckend, oder? Im offiziellen Tweet dazu heißt es: “Was für ein Tag! In 24 Stunden sind über 6 Millionen von euch in #Warzone gelandet. Vielen Dank – wir fangen gerade erst an”

Hier der Tweet:

Warzone ist ein kostenloser Ego-Shooter für bis zu 150 Spieler. Der Titel bietet zwei Spielmodi: Battle Royale und Beutegeld. Zu Battle Royale heißt es: “Ein Kampf ums Überleben. Stürzen Sie sich in ein gewaltiges Feuergefecht, um als letzter Trupp noch auf den Beinen zu stehen.”

Und hier die Beschreibung zu Beutegeld: “Schließen Sie sich mit Ihren Teamkameraden zusammen, um im Spiel Geld im Wert von 1 Million Dollar zu verdienen.”

Was haltet ihr von Warzone? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren mit?

Über diesen Link gelangt ihr zur offiziellen Seite von Call of Duty Warzone.

Noch mehr News, Infos und Videos zu Call of Duty haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Das ist ein großartiger Erfolg. Aber ob sich das Spiel auch auf lange Sicht durchsetzen kann, lässt sich noch nicht sagen. Die Chancen stehen jedoch sehr gut.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…