in

Doom Eternal vs Doom 2016 im direkten Grafikvergleich

In zwei neuen Videos bekommt ihr Doom Eternal im direkten Grafikvergleich mit Doom 2016 zu sehen.

Na, spielt ihr schon fleißig Doom Eternal? Wenn ja, dann habt ihr mit Sicherheit festgestellt, dass sich in Sachen Grafik einiges im Vergleich zum Vorgännger geändert hat.

Für Doom Eternal wurden fast alle Waffen und Feinde neu gestaltet. Unter anderem haben viele neue visuelle Details, mehr Polygone und hochwertigere Texturen den Weg ins Spiel gefunden.

Für Doom 2016 kam die id Tech 6 zum Einsatz, während die Entwickler für Doom Eternal auf die id Tech 7 setzten. Übrigens: Beide Spiele verwenden die Vulkan-API. Dank dieser Low-Level-API ist die Leistung auch bei älteren PC-Konfigurationen in beiden Titeln sehr gut.

Ind en nachfolgenden Videos von “Cycu1” und “Nick930” seht ihr Doom Eternal und Doom 2016 im direkten Grafikvergleich.

In Doom Eternal haben die Armeen der Hölle die Erde erobert. In der Einzelspieler-Kampagne werdet ihr zum Doom Slayer, um die Dämonen in sämtlichen Dimensionen zu bezwingen und damit die Auslöschung der Menschheit aufzuhalten.

Dazu steht euch die neueste Dämonentöter-Technologie zur Verfügung: Der fortschrittliche Prätorenanzug des Doom-Slayers verfügt über einen schultermontierten Flammenwerfer und eine ausfahrbare Klinge am Handgelenk. Verbesserte Waffen und Mods, wie der neue Fleischerhakenaufsatz für die Super-Schrotflinte und Fähigkeiten wie der Doppelsprint macht euch schneller, stärker und vielseitiger als je zuvor.

Über diesen Link gelangt ihr zur offiziellen Seite des Spiels.

Weitere News, Infos und Videos zu Doom haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Doom Eternal sieht wirklich toll aus. Vor allem die zahlreichen neuen Details der Charaktermodelle sind ziemlich beeindruckend.

Quelle: dsogaming.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…