Menu
in

Gabe Newell: “Wettbewerb zwischen Online-Game-Shops ist großartig”

Laut Valve-Chef Gabe Newell ist der Wettbewerb zwischen Online-Game-Shops großartig.

In den letzten Monaten gab Gabe Newell nur selten Interviews, aber da heute der VR-Shooter Half-Life: Alyx an den Start geht, nutzt der Valve-Chef die Gunst der Stunde. In einem Interview mit dem Magazin Edge äußerte er sich unter anderem zum Wettbewerb zwischen Online-Game-Shops.

Man würde es von einem Valve-Mitarbeiter eigentlich nicht erwarten, dass er sagen würde, dass der Wettbewerb mit Steam eine gute Sache ist, aber das hat Gabe Newell mehr oder weniger getan.

“Wettbewerb ist bei Spiele-Stores für jeden großartig. Er hält uns ehrlich, er hält auch alle anderen ehrlich“, so Newell. “Aber er ist auf kurze Sicht hässlich, weil man das Gefühl ‘Argh, sie schreien, sie lassen uns schlecht dastehen’ hat. Aber langfristig profitiert jeder von der Disziplin und der Bedachtsamkeit, weil man sein eigens Business der Prüfung durch eine Herausforderung unterziehen muss.”

Viel schlimmer findet man bei Valve die Menschen, “die versuchen, Konkurrenz auszuschließen”. Newell vergleicht das mit dem Modell von Apple, alles zu kontrollieren und “gesichtslose Bürokraten” darüber entscheiden zu lassen, ob ein Produkt auf den Markt darf oder nicht.

Fest steht: Steam ist trotz der zahlreichen Konkurrenz, die stetig wächst, noch immer unglaublich erfolgreich – und das wird sich wohl auch nicht so schnell ändern.

Welchen Online-Game-Shop nutzt ihr am liebsten? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren mit.

Weitere News und Infos zu Steam haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Das große Angebot bringt auf jeden Fall viele Vorteile für die Kunden mit sich. Mal sehen, wie sich das Ganze in den kommenden Monaten weiterentwickelt.

Antworten