in

In Call of Duty 2020 wird es wahrscheinlich keinen Battle Royale-Modus geben

Erste Gerüchte machen die Runde, dass es in Call of Duty 2020 wahrscheinlich keinen Battle Royale-Modus geben wird.

Call of Duty 2020, das vermutlich ein Reboot von Call of Duty: Black Ops wird, soll angeblich keinen Battle Royale-Modus spendiert bekommen. Das Gerücht kommt von “The Gaming Revolution”, der erklärt, dass ihm seine Quellen bisher nichts von einem Battle Royle-Modus für dieses Spiel erzählt haben.

Natürlich kann sich die Lage noch ändern, aber wenn ihr mich fragt, klingt das ziemlich logisch. Da Call of Duty Warzone so erfolgreich ist, würde es meiner Meinung nach Sinn machen, diesen Titel als eigenständigen CoD-Battle-Royale-Titel zu etablieren – unabhängig von den kommenden Teilen.

Jedoch scheint 2021 ein weiterer Free2Play-Battle-Royale-Titel zu erscheinen, an dem aktuell Sledgehammer Games arbeitet. Hier soll uns angeblich ein Spin-off-Open-World-Erlebnis mit vielen Battle Royale-Elementen und Fortnite-ähnlichen Baumechaniken erwarten.

Hier die ganzen Infos im Video:

Natürlich handelt es sich hier nur um Spekulationen und Gerüchte und auch wenn die Infos aktuell korrekt sein sollten, können sie noch natürlich noch ändern. Auf jeden Fall hat sich “The Gaming Revolution” in der Vergangenheit als zuverlässige Quelle erwiesen, insbesondere wenn es um Call of Duty geht.

Sobald es weitere Infos dazu gibt, erfahrt ihr es umgehend bei uns.

Weitere News, Infos und Videos zu Call of Duty haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Man darf schon sehr gespannt sein, was uns im nächsten CoD erwartet. Bisher können wir nur spekulaieren. Wir sind auf jeden Fall schon gespannt, was sich die Entwickler so einfallen lassen.

Quelle: comicbook.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…