in

Mario Party 64: Modder verwandelt Mario Party in ein Singleplayer-Spiel

Mit Mario Party 64 verwandelte der Modder “MrComit” Mario Party in ein Singleplayer-Spiel.

Mit seinen großartigen Minispielen sorgte das erste Mario Party damals für sehr unterhaltsame Abende, zerbrochene Freunschaften und Blasen an den Händen. Der Modder “MrComit” verwandelte das Multiplayer-Spiel nun in einen Singleplayer-Plattformer.

Das Ganze nennt er Mario Party 64 und wenn ihr mich fragt, sieht das Spiel ziemlich cool aus. Das Spiel umfasste ingesamt acht Spielfelder, die jeweils nach einem der spielbaren Charaktere gestaltet wurden.

Die Nachbildung jeder dieser Welten in Mario Party 64 sieht so originalgetreu wie möglich aus. Und trotz des Genre-Wechsels gibt es in diesem Titel immer noch Minispiele und einige davon sehen fast so aus wie im Originalspiel. Insgesamt gibt es in dieser Mod 70 Sterne zu sammeln.

So sieht das Spiel in Aktion aus:

Den Download findet ihr in der Beschreibung des Videos.

Noch mehr News, Infos und Videos zu Super Mario haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Wer hätte gedacht, dass Mario Party auch als Singleplayer-Spiel funktioniert?

Quelle: comicbook.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…