in

LOLLOL

Riot Games enthüllt taktischen First-Person-Shooter: Valorant

Das Studio Riot Games hat kürzlich den taktischen First-Person-Shooter Valorant angekündigt.

Erst gestern berichteten wir darüber, dass erste Screenshots aus dem Ego-Shooter Valorant von Riot Games im Netz gelandet sind und mittlerweile wurde der Titel offiziell angekündigt.

Offiziell heißt es dazu: “Bisher war Valorant nur unter dem Codenamen „Project A“ bekannt – und nach wie vor dreht sich in dem kostenlos spielbaren Spiel alles um Können, hohe Einsätze, tödliches Gameplay und intelligente Spielzüge – hier werden kreative Spielstile belohnt. In Valorant treten zwei Teams aus fünf Spielern gegeneinander an, um die meisten von 24 Runden zu gewinnen, wobei sich Angreifer und Verteidiger abwechseln.


In Valorant stehen den Spielern eine vielfältige Truppe übernatürlicher Agenten aus echten Kulturen und Regionen zur Auswahl, die alle ihre einzigartigen Fähigkeiten ins Spiel bringen. So wird der Schusswechsel durch taktische Informationen und strategische Unterstützung erweitert und den Spielern neue Wege eröffnet, die Kontrolle über den Kampf zu behalten. Fähigkeiten sind so designt, dass sie taktische Spielzüge ermöglichen, die dann das Match entscheiden können.”

So sieht ein Match in Aktion aus:

Und wie findet ihr die ersten Spielszenen? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren mit.

Erscheinen soll das Spiel im Sommer 2020 für PC. Sollte es weitere Infos dazu geben, lassen wir es euch wissen.

Das denken wir:
Die ersten Spielszenen hauen uns zwar noch nicht vom Hocker, sehen aber ganz spannend aus. Irgendwie erinnert uns das Ganze an eine Mischung aus Overwatch und Counter-Strike – ein interessanter Mix.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…