in

WÜTENDWÜTEND

Valve verwendete Left 4 Dead 3 nur als Experiment für die Source 2 Engine

Kürzlich hat sich Valve zu den Gerüchten rund um das Spiel Left 4 Dead 3 geäußert.

Gerüchte zu Left 4 Dead 3 gibt es ja schon seit Jahren, aber bisher wurde das Spiel nicht angekündigt. Nun meldete sich das verantwortliche Studio Valve zu Wort.

Chris Remo und Robin Walker von Valve erklärten in einem Interview gegenüber IGN, dass das Team vor einigen Jahren tatsächlich an einem Left 4 Dead 3-Projekt gearbeitet hat. Dieses Projekt wurde jedoch nur für die Entwicklung der Source 2 Engine verwendet.

“Wir haben Teile eines Left 4 Dead-Levels als erstes Stück der Level-Geometrie verwendet, um mit dem Erstellen in der Source 2 zu beginnen, also ist ein bisschen davon rausgekommen. Es war im Wesentlichen ein Rendering-Test, und die Leute dachten, das bedeutete, dass wir an Left 4 Dead arbeiteten würden.

Wir haben in der Source 2 viele verschiedene Dinge als Teil der Gebäudetechnologie gebaut… Es gab hier Gruppen, die ein Produkt generierten, das versuchte, ein Ziel für Source 2 zu sein, und so waren einige davon Left 4 Dead-bezogene Dinge, aber keiner von ihnen erreichte den Punkt, an dem wir dachten: ‘Jetzt ist dies ein Produktteam, um das wir ein großes Produkt bauen werden.’ Sie waren mehr Werkzeuge, um Source 2 voranzubringen.”

Mit anderen Worten: Leider befindet sich derzeit Left 4 Dead 3 nicht in Entwicklung.

Sollte es weitere Neugikeiten geben, dann lassen wir es euch wissen.

Weitere News, Infos und Videos zu Left 4 Dead haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Schade eigentlich. Hoffentlich dürfen wir uns früher oder später doch noch auf einen neuen Treil freuen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…