Menu
in

Walking Simulator: Spielt jetzt die kostenlose Verarsche von Death Stranding

Kürzlich wurde das kostenlose Spiel Walking Simulator auf Steam veröffentlicht, das Hideo Kojimas Death Stranding auf den Arm nimmt.

Bis zum Release der PC-Version von Death Stranding im Juni müssen wir uns leider noch etwas gedulden, aber dafür wurde mittlerweile der Walking Simulator auf Steam veröffentlicht, mit dem ihr euch wunderbar die Zeit vertreiben könnt, während ihr auf Death Stranding wartet.

Der Walking Simulator spielt im Jahr 2020, der dritte Weltkrieg und das Coronavirus zerstörten die zivilisierte Welt. Ihr übernehmt die Rolle letzte Postboten, der die Aufgabe hat, Pakete von Punkt A nach B zu den kargsten und verlassensten Orten der Erde zu bringen. Dafür müsst ihr dem Wetter, dem Gelände und der Schwerkraft trotzen.

Wie in Death Stranding müsst ihr Pakete auf eurem Rücken stapeln, die ihr unterwegs findet und Personen meiden, die eure Pakete stehlen möchten. Liefert ihr Pakete ab, dann bekommt ihr Likes, die ihr dann für neue Fahrzeuge und Energy-Drinks ausgeben könnt.

Hier der witzige Trailer zum Spiel:

Und ja, der Walking Simulator hat einige Bugs, wie man im Trailer unschwer erkennen kann und wir sind uns nicht sicher, welche als Feature gedacht sind und welche ungewollt den Weg ins Spiel gefunden haben.

Wie auch immer. Über diesen Link könnt ihr euch das Spiel kostenlos herunterladen.

Mehr News, Infos und Videos zu Death Stranding findet ihr hier.

Das denken wir:
Hier erwartet euch eine sehr gelungene Verarsche von Death Stranding. Wer einen unterhaltsamen Zeitvertreib sucht und kein Geld ausgeben, möchte, der sollte das Spiel ausprobieren.

Antworten