in

Coronavirus: Und noch ein Nutzer-Rekord für Steam

Kürzlich konnte Valve einen weiteren Rekord brechen. Mittlerweile liegt der Nutzer-Rekord bei über 24 Millionen Spieler – unter anderem bedingt dadurch, dass sich das Coronavirus noch immer auf der Erde ausbreitet.

Wir berichteten ja bereits darüber, dass Valve einen Nutzer-Rekord nach dem nächsten bricht. Ein Grund dafür: Die Coronavirus-Pandemie sorgt aktuell dafür, dass viel mehr Menschen zocken. Jetzt ist es schon wieder passiert.

Über den letzten Rekord berichteten wir am 31. März. An diesem Tag erreichte Steam mit 23.436.186 gleichzeitigen Spielern einen neuen Höchststand. Der neue Rekord liegt nun bei 24.157.126 Spieler.

Hier die neuen Top 10 der meistgespielten Games auf Steam:

  1. Counter-Strike: Global Offensive
  2. PlayerUnknown’s Battlegrounds
  3. Dota 2
  4. Mount & Blade II: Bannerlord
  5. Grand Theft Auto V
  6. Tom Clancy’s Rainbow Six Siege
  7. Monster Hunter: World
  8. ARK: Survival Evolved
  9. Rust
  10. Football Manager 2020

Zum Vergleich hier die Top 10 der letzten Woche:

  1. Counter-Strike: Global Offensive
  2. Dota 2
  3. Playerunknown’s Battlegrounds
  4. Grand Theft Auto V
  5. Tom Clancy’s Rainbow Six Siege
  6. Football Manager 2020
  7. ARK: Survival Evolved
  8. Monster Hunter: World
  9. Team Fortress 2
  10. Destiny 2

Über diesen Link gelangt ihr zur offiziellen Steam-Statisitik-Seite,

Weitere News und Infos zum Thema “Steam” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Nach dieser Pandemie wird es wohl lange dauern, bis dieser Rekord erneut gebrochen werden kann.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…