in

LOVELOVE

Cyberpunk 2077: Es wird zahlreiche DLCs geben

CD Projekt RED hat kürzlich interessante Details zur DLC-Politik für das kommende Rollenspiel Cyberpunk 2077 verraten.

Adam Kicinski, der Präsident von CD Projekt RED, hat sich kürzlich in einem polnischen Investor-Q&A zum Thema “DLCs” für das Spiel Cyberpunk 2077 geäußert. Er erklärte, dass es “nicht weniger DLCs als für The Witcher 3” geben werde.

Zur Info: Für The Witcher 3 gab es 16 kostenlose DLCs und zwei große Erweiterungen, von denen eine so groß war, dass sie auch als vollständiges Spiel durchgehen hätte können.

Laut Adam Kicinski können wir “ein ähnliches Szenario wie bei The Witcher 3” erwarten. Sowohl DLCs als auch Erweiterungen werden vor der Veröffentlichung des Spiels bekannt gegeben.

Leveldesigner Max Pears erklärte: “Wir haben daraus [aus The Witcher 3] gelernt und das ist die Strategie, wie wir DLCs auch auf Cyberpunk anwenden.”

Übrigens: CDPR-Mitarbeiter arbeiten aufgrund des Ausbruchs des Coronavirus aktuell von zu Hause aus, aber laut Kicinski hat sich nichts am Release von Cyberpunk 2077 geändert. Das Spiel wird im September veröffentlicht. Er sagte auch: “Wir fühlen uns motiviert und verfügen über die notwendigen Werkzeuge, um dieses Ziel zu erreichen.”

Das hört sich doch gut an, oder? Sobald es weitere Neuigkeiten dazu gibt, lassen wir es euch wissen.

Über diesen Link gelangt ihr zu offiziellen Seite des Spiels.

Unsere Vorschau zu Cyberpunk 2077 findet ihr hier.

Das denken wir:
Hier erwartet uns ein ganz großes Spiel, das sich niemand entgehen lassen sollte, der sich für Videospiele interessiert.

Quelle: videogameschronicle.com via dsogaming.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…