in

LOVELOVE LOLLOL OMGOMG WTFWTF WÜTENDWÜTEND

Dead Island 2 ist noch nicht tot

Eine neue Stellenanzeige des Entwicklers Dambuster könnte darauf hindeuten, dass Dead Island 2 noch nicht tot ist.

Im August letzten Jahres berichteten wir darüber, dass Dead Island 2 von den Homefront-Machern Dambuster Studios entwickelt wird. Nach dieser Meldung wurde es ziemlich still rund um das Spiel. Aber jetzt gibt es wieder ein Lebenszeichen.

Und zwar deutet eine neue Stellenanzeige von Dambuster darauf hin, dass Dead Island 2 noch nicht tot ist. Laut der Ausschreibung sucht das Studio nach einem Art Director, der an einer Nachbildung von Los Angeles arbeitet und “die sonnenverwöhnte Kulisse für eine Zombie-Apokalypse in voller Größe in der legendären kalifornischen Stadt für die nächste Folge des weltberühmten Dead Island-Franchise schafft”.

Das Ganze bezieht sich auf ein Spiel, das für “aktuelle und zukünftige Plattformen” entwickelt wird. Mit anderen Worten: Das Spiel könnte für aktuelle Konsolen und Next-Gen-Plattformen erscheinen.

Fest steht: Bis zum Release des Spiels müssen wir uns noch eine ganze Weile gedulden.

Ursprünglich sollte das Spiel übrigens von Yager entwickelt werden, den Entwicklern der Spiels Spec Ops: The Line. Leider wurde daraus nichts und Deep Silver hat die Entwicklung an Sumo Digital weitergegeben. Im Jahr 2019 wurde dann verkündet, dass Dambuster für das Spiel verantwortlich ist.

Sollte es weitere Neuigkeiten dazu geben, dann lassen wir es euch wissen.

Noch mehr News, Infos und Videos zu Dead Island 2 haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Ob das noch ein gutes Ende nimmt? Hoffen wir es mal.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…