in

WTFWTF

Du kannst das Resident Evil 3 Remake jetzt auch aus der Ego-Perspektive spielen

Mittlerweile gibt es eine Modifikation für Resident Evil 3, die es ermöglicht, das Spiel in der Ego-Perspektive zu spielen.

Wie gefiel euch die Ego-Perspektive in Resident Evil 7? Ich fand es ziemlich cool, dass man das Spiel aus der Ego-Perspektive gespielt hat. Und jetzt wurde eine Mod veröffentlicht, die es ermöglicht, auch aus das Resident Evil 3 Remake aus der Ego-Perspektive zu spielen.

Diese Mod von “Praydog” entstand ursprünglich für das Resident Evil 2 Remake. Mit anderen Worten: Ihr könnt auch Resi 2 aus der Ego-Perspektive spielen.

Dank der neuesten Version wird jetzt aber eben auch Resident Evil 3 unterstützt. Herunterladen könnt ihr euch die Ego-Mod über diesen Link.

Übrigens: Kürzlich wurde auch eine Möd veröffentlicht, die den klassischen Nemesis ins Spiel bringt. Alle Infos dazu haben wir hier für euch.

Zum Resident Evil 3 Remake heißt es: “Jill Valentine ist eine der letzten Überlebenden in Racoon City, der Stadt, in der Umbrella Experimente durchführt. Um Jill aufzuhalten, schickt Umbrella ihre Geheimwaffe los: Nemesis!

Enthält auch Resident Evil Resistance, ein neues 1-gg-4-Online-Multiplayer-Spiel im Resident-Evil-Universum, in dem sich vier Überlebende einem unheimlichen Mastermind stellen müssen.”

Weitere News, Infos und Videos zu Resident Evil 3 haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Es ist wirklich erstaunlich, wie aktiv die Modding Community ist. Wir freuen uns schon auf die nächsten Mods.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0