Menu
in

Last Oasis: Nach einem katastrophalen Start werden die Server erst mal vom Netz genommen

Nach einem katastrophalen Start nimmt das Entwicklerstudio Donkey Crew die Server des MMOs Last Oasis erst einmal vom Netz.

Erst kürzlich berichteten wir über den Start der Early-Access-Phase des Survival-MMOs Last Oasis. Mittlerweile wurden die Server vom Netz genommen, da der Start mehr als holprig verlief.

Die Early-Access-Phase startete am 26. März und da viele Spieler den Titel völlig unspielbar fanden, haben sich die Entwickler nun dazu entschlossen, erst einmal den Stecker zu ziehen.

Laut des Studios arbeiten die Entwickler Tag und Nacht daran, die Probleme zu lösen. Sie möchten genau untersuchen, warum durch ihre Lasttests diese Probleme nicht erkannt wurdenn. Sie sind sich auch einig, dass ein Early Access-Spiel so nicht an den Start gehen sollte.

Falls ihr nicht auf zukünftige Patches warten möchtet, könnt ihr übrigens eine Rückerstattung beantragen.

Hier die offizielle Stellungnahme zur Situation:

Sollte es weitere Neuigkeiten zum Spiel geben, dann lassen wir es euch wissen.

Das denken wir:
Schade. Hoffentlich bekommen die Entwickler die Probleme bald in den Griff.

Antworten