in

PlayStation 5: Das ist der neue Wireless-Controller DualSense

Sony hat im Rahmen eines Blog-Beitrages den neuen Wireless-Controller DualSense der PlayStation 5 vorgestellt.

Endlich gibt es wieder Neuigkeiten zur PlayStation 5! Und zwar stellte Sony kürzlich den neuen PlayStation 5 Controller DualSense vor, der viele Neuerungen im Vergleich zum Vorgängermodell bietet.

Wie der Name schon vermuten lässt, bietet der Controller unter anderem neue Möglichkeiten, die Aktionen in Videospielen zu spüren. Auf dem offiziellen PlayStation Blog wurde der Controller und seine Funktionen vorgestellt.

Offiziell heißt es dazu: “Nach reiflicher Überlegung haben wir beschlossen, viel von dem beizubehalten, was Spieler am DualShock 4 lieben, und gleichzeitig neue Funktionen hinzuzufügen sowie das Design zu verfeinern. Bei unseren Gesprächen mit Entwicklern haben wir festgestellt, dass der Tastsinn beim Gameplay, ähnlich wie der Ton, bei den meisten Spielen bislang wenig Aufmerksamkeit erhalten hat. Mit PS5 hatten wir die großartige Gelegenheit, Innovationen zu entwickeln und bieten Spieleentwicklern nun die Möglichkeit herauszufinden, wie sie die Immersion durch unseren neuen Controller noch verstärken können. Aus diesem Grund haben wir haptisches Feedback eingeführt, das für eine Vielzahl beeindruckender Empfindungen sorgen kann, wie z. B. das Gefühl, mit einem Auto durch Schlamm zu fahren. Zusätzlich haben wir adaptive Trigger in die L2- und R2-Tasten des DualSense integriert, damit ihr die Kraft, die hinter euren Aktionen steckt, auch wirklich spüren könnt – z. B. beim Spannen eines Bogens, um einen Pfeil abzuschießen.”

Es gibt auch keine “Share”-Taste mehr, wie noch beim DualShock 4. Diese wurde nun mit der “Create”-Taste ersetzt. Diese Funktion soll es ermöglichen, epische Gameplay-Inhalte zu erstellen, die man dann ganz einfach teilen kann.

“DualSense ist eine radikale Revolution

Hier handelt es sich sozusagen um eine Weiterentwicklung der Share-Funktion. Vermutlich wird es neue Tools geben, um die aufgezeichneten Spielszenen zu bearbeiten.

Auch cool: Der DualSense verfügt über ein integriertes Mikrofon, mit dem man sich auch ohne Headset ganz einfach mit Freunden austauschen kann.

SIE President und CEO Jim Ryan sagt zum Controller: “DualSense ist im Vergleich zu unseren bisherigen Controllern eine radikale Revolution und zeigt, welchen Generationensprung wir mit der PS5 machen wollen. Der neue Controller und die vielen innovativen Funktionen der PS5 werden für das Spielerlebnis bahnbrechend sein. Damit setzen wir unsere Mission bei PlayStation fort, die Grenzen des Spielens stetig zu erweitern – jetzt und in Zukunft. Der PlayStation-Community möchte ich dafür danken, dass ihr uns auf dieser aufregenden Reise bis zur Veröffentlichung der PS5 Weihnachten 2020 begleitet. Wir freuen uns darauf, in den kommenden Monaten weitere Informationen über die PS5, einschließlich des Konsolendesigns, bekanntzugeben.”

Sollte es weitere Neuigkeiten zur PS5 geben, dann lassen wir es euch wissen.

Was haltet ihr vom DualSense Controller? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren mit.

Noch mehr News und Infos zur kommenden Sony-Konsole haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Der neue Controller macht auf den ersten Blick einen sehr guten Eindruck. und wir können es kaum erwarten, das Teil auszuprobieren.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…