in

OMGOMG WÜTENDWÜTEND

Resident Evil 2: Paul Haddad (Leon Kennedy in Resident Evil 2) stirbt im Alter von 56 Jahren

Der Schauspieler und Synchronsprecher Paul Haddad ist im Alter von 56 Jahren verstorben.

Heute habe ich leider eine traurige Nachricht für euch: Paul Haddad, der vor allem dafür bekannt ist, Leon Kennedy im ursprünglichen Resident Evil 2 verkörpert zu haben, ist im Alter von 56 Jahren verstorben.

Es ist unklar, wann Haddad starb oder was die offizielle Ursache für seinenn Tod ist, aber es heißt, der 56-Jährige habe gegen Kehlkopfkrebs gekämpft. “Paul Haddad, unser lieber Freund und eine Ikone in der Resident Evil-Community, ist kürzlich verstorben”, heißt es in einer offiziellen Erklärung der Invader Studios.

“Es ist uns eine große Ehre, die Gelegenheit gehabt zu haben, einen so großartigen Mann und einen brillanten Profi kennenzulernen und mit ihm zusammenzuarbeiten, wie er es war. Ruhe in Frieden, Paul … du wirst für immer in unseren Herzen leben.”

Hier der offizielle Tweet:

Paul Haddad hat für die Invader Studios kürzlich an Daymare: 1998 gearbeitet, dem Survival-Horror-Spiel, das eine Hommage an die ursprünglichen Resident Evil-Spiele darstellt.

Haddad arbeitete unter anderem auch an anderen Medienserien wie “Harry Potter”, “X-Men”, und “Free Willy”. Haddads Karriere begann 1986 bei der TV-Serie “Night Heat”, in der er Julian Tobias spielte.

Das denken wir:
Ruhe in Frieden und vielen Dank für die tolle Zeit, die du uns allen beschert hast.

Quelle: comicbook.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…