in ,

11-Jähriger bricht Weltrekord von Tony Hawk

Ein 11-jähriger Skateboarder aus Brasilien hat nach 21 Jahren den Weltrekord von Tony Hawk gebrochen.

Ok, das ist ziemlich verrückt: Ein 11-jähriger brasilianischer Skateboarder namens Gui Khury hat den 900-Rekord von Tony Hawk gebrochen. In einem Video zeigt er, wie er einen 1080 landet.

“1080 !!!! Ich habe keine Worte, um zu erklären, was gerade passiert ist”, schrieb Khury zu seinem Instagram-Post. Das Video zeigt den jungen Skater, der langsam Geschwindigkeit aufbaut, um dann schließlich nach drei Drehungen in der Luft perfekt zu landen.

Hier seht ihr, wie Tony Hawk im Rahmen der X Games im Jahre 1999 als erster Skateboarder überhaupt einen 900 steht:

Hier der Rekord von Gui Khury:

Übrigens: Khury hatte bereits vor einigen Jahren, als er erst 8 Jahre alt war, den 900 gelandet. Hawk war damals 31 Jahre alt, als er 1999 den Rekord aufstellte.

Besser könnte man ja eine Marketing-Kampagne nicht planen, denn passend zu diesem Rekord wurden kürzlich Remaster der Klassiker Tony Hawk’s Pro Skater 1 und 2 offiziell angekündigt. Alle Infos dazu findet ihr hier.

Das denken wir:
Das ist verdammt beeindruckend. Aus dem Jungen wir vieleicht der nächste Tony Hawk.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…