in

LOVELOVE LOLLOL OMGOMG COOLCOOL WTFWTF WÜTENDWÜTEND

Assassins Creed Valhalla: Ubisoft bestätigt enttäuschende Neuigkeit

Ubisoft hat kürzlich bestätigt, dass Assassins Creed Valhalla nicht mit 60 Bildern pro Sekunde laufen wird.

Heute habe ich eine etwas enttäuschende Nachricht für euch, wenn ihr euch schon auf auf das kommende Actionspiel Assassins Creed Valhalla freut. Und zwar hat Ubsioft bestätigt, dass der Titel nicht mit 60 Bildern pro Sekunde auf der Xbox Series X läuft.

Gegenüber IGN erklärten die Entwickler: “Assassin’s Creed Valhalla wird mindestens mit einer Framerate von 30 fps laufen. Mit Assassins Creed Valhalla möchten wir unseren Spielern die bestmögliche Erfahrung bieten, indem wir sie in die schönsten Welten und Umgebungen eintauchen lassen, die wir erschaffen können.”

Dies bedeutet wahrscheinlich, dass es auf keiner anderen Konsole 60 Bilder pro Sekunde geben wird. Angeboten werden dafür 30 Bilder pro Sekunde bei einer 4K-Auflösung.

Falsche Versprechungen?

Eigentlich sollte die Konsole keine Probleme damit haben, eine Bildrate von 120 Bildern pro Sekunde bei FullHD zu ermöglichen. Das hatte Aaron Greenberg, Marketing Manager der Xbox Series X, zumindest zuvor in einem Tweet bestätigt. Insofern ist es verwunderliche, dass man bei einer 4K-Auflösung in Valhalla keine 60 Bilder pro Sekunde ermöglichen kann – vor allem, da es zum neuen Standard werden sollte.

Auf einen Tweet dazu vom “The Verge”-Redakteur Tom Warren antwortete Aaron Greenberg, dass es den Entwicklern überlassen sei, wie sie die Ressourcen der neuen Konsole nutzen.

Was haltet ihr davon? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren mit.

Assassin’s Creed Valhalla erscheint Ende des Jahres für PlayStation 4, Xbox One, PlayStation 5, Xbox Series X und PC.

Sollte es weitere Neuigkeiten zum Spiel geben, dann lassen wir es euch wissen.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Spiel haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Das ist wirklich schade. Wichtiger ist zwar, dass das Spiel gut wird, aber 60 Bilder pro Sekunde wären schon wünschenswert gewesen.

Quelle: comicbook.com / futurezone.at

Kommentare

Antworten
  1. Ach Leute…die neuen Konsolen können 300 teraflops haben…in 30 FPS kann ein Spiel dann trotzdem besser aussehen als mit 60 FPS. Das wird sich nie ändern! Ich hab eine GTX 1080 und spiele Assassins Creed in 4k 30 FPS. Klar könnte ich irgendwo Abstriche machen aber mach ich auch nicht.
    Würde auf den neuen Konsolen direkt alles in 60 FPS laufen müssen, würden wir wahrscheinlich erstmal wenige grafische Unterschiede feststellen, grade im Vergleich zur Xbox one X. Keine Ahnung was die Leute denken.

  2. Ähm… Nur mal so am Rande erwähnt.
    Die Auflösung von 4k ist 4 mal so hoch wie bei FHD. Also warum sollte dann 4k nur halb so schnell laufen wie 1080p? 120 dividiert durch 4 sind die besagten 30FPS. Wie man da auf mögliche 60fps bleibt offen

  3. Da die AW alle hier hoch Qualifiziert sind, hier noch ein hoch Qualifizierter Funfakt:

    Ich könnte locker mit meinem Auto 120 in der Stadt fahren, der Blitzer begnügt sich auch mit 1 Bild/Sek.

  4. Dann sollte es zumindest in 1080 p mit 60 bzw 120fps laufen..ansonsten hol ich mir die pc version ich hab lieber mehr frames als ultra settings

  5. Es sind Konsolen mit begrenzter Leistung, die die eben nicht das Geld haben für einen High-End Rechner, sollten meiner Meinung nach den Ball flach halten und froh sein, das die solche Spiele auch für die Konsolen raus bringen ‍♂️

    • Bessere Frage:
      War es wirklich nötig, dafür einen ganzen Artikel zu verfassen? Wen juckt’s? Hauptsache das Spiel läuft und bereitet keine Probleme.
      30 FPS bedeuten sehr wahrscheinlich, dass Ubisoft, auf die Grafik bezogen, das Meiste aus dem Spiel holen konnte. Je nachdem, was auf den Konsolen möglich ist.

  6. Wenn euch 30 FPS zu wenig ist für das Game, dann kauft euch die neue Xbox/Ps5.
    Man kann doch nicht von einer alten Möhre derartige Performance erwarten.
    Wer das nicht versteht, der hat auch kein Recht sich über Dinge zu beklagen.

    • Gelesen hast du aber nicht richtig oder? Sollte man machen bevor man sich beschwert, denn es geht nämlich um die Xbox Series X, also die neue Konsolengeneration und auch bei der PS5 wird das der Fall sein.
      Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

      • Die Ps5 wird dementsprechend eher keine Probleme aufweisen. So mein jetziger Informationsstand. Sollte das nicht mehr aktuell sein korrigiert mich bitte. Ansonsten stimme ich euch zu das 30 Fps erstmal absolut reichen wenn eine 4k Leistung und eine gute Story geboten sind. Außerdem mach ich mir eher Sorgen dass es wie Origins oder Odyssey, die scheiß damage Systeme hat. Ich meine ich will das meine Attentate one-hit nehmen und ich nicht 10 Minuten auf so einen Arsch einkloppen muss.

        • Das One Hit System wird wieder eingeführt mit Valhalla, weil genau das alle wollen. Die Entwickler sind bei der Sache auf die Community zugegangen.
          30FPS reichen doch auch völlig aus.. Bin glaub ich eh einer der wenigen die den Unterschied nicht erkennen.

  7. Ist jetzt keine große Überraschung oder? Ich denke viele andere Spiele werden auch nur mit 30fps laufen.

    “Eigentlich sollte die Konsole keine Probleme damit haben, eine Bildrate von 120 Bildern pro Sekunde bei FullHD zu ermöglichen.”
    Ihr wisst schon, dass 4k die vierfache Auflösung von 1080p ist? Wenn man 120fps durch 4 teilt, kommt lustigerweise 30 raus.

    • Ey, der eine kann die neue von der alten Konsole nicht unterscheiden und die anderen nicht 4k und FHD trennen … Ihr habt ein Technik wissen wie mein Hamster …
      In welcher Welt sind denn 4k die 4 fache Auflösung von FHD ?! 4k ist 4096 x 2160 Pixel, oder bei Cinema 4k 3840 x 2160 das ist lediglich 2 Mal FHD in Breite und Länge …

      Einfach Mal erst informieren, bevor man seinen Senf dazu gibt !! 😉

      • Ich liebe ja Menschen die keine Ahnung haben und anderen genau das vorwerfen. Rechne dir doch einfach die Pixelanzahl aus. 4k hat die 4-fache Auflösung…

      • So und wie viel ist 3840×2160? Genau 8.294.400 Pixel. Und 1920×1080? Genau 2.073.600.
        Und was ergibt 8.294.400 geteilt durch 2.073.600? Genau…. 4.

        • Lustig ist, dass Raphinho selbst schon schreibt, dass es die vierfache Auflösung ist – “2 Mal FHD in Breite UND Länge”.

  8. Das kennen PC Spieler auf jeden Fall. In einem Spiel mit 4K Auflösung und geringen Details erzielt man höhere FPS, als 4K mit ultra Einstellungen. Das ist doch ganz normal. Man muss sich halt entscheiden, entweder tolle Optik und wenig FPS, oder viele FPS für etwas schlechtere Optik. Für Spiele wie Assisins Creed sind meiner Meinung nach 30 FPS auch vollkommen ausreichend. Wenn die Umgebung dafür toll aussieht. Nur darunter sollte die FPS Zahl nicht fallen, da es zu Rucklern kommen wird.

  9. Hi,
    Mein erster Artikel den ich bei euch lese.

    “Eigentlich sollte die Konsole keine Probleme damit haben, eine Bildrate von 120 Bildern pro Sekunde bei FullHD zu ermöglichen.”

    120 fps bei full hd entspricht bei 4k (einem viermal so großen Bild) genau 30 fps … rein rechnerisch hält man also was versprochen war

    Und die Aussagen von Microsoft sind auch legitim, die Konsole macht standardmäßig 60 fps die Architektur erlaubt bis zu 120 fps, der Applikation ist aber freigestellt wie sie die Leistung der Hardware umsetzt…

    Grüße
    VaFrance

    • Hi und willkommen!

      Das stimmt schon, es ist aber trotzdem enttäuschend für Spieler, wenn 60 Bilder pro Sekunde als Standard angepriesen, diese dann aber schließlich nicht angewendet werden.:)

      VG
      Flo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…