in

LOVELOVE LOLLOL OMGOMG COOLCOOL WTFWTF WÜTENDWÜTEND

Darum denken einige Fans, dass man mit der PS5 PS1-, PS2- und PS3-Spiele zocken kann

Einige Fans gehen davon aus, dass man mit der PS5 PS1-, PS2- und PS3-Spiele zocken kann. Grund dafür sind neue PEGI-Einstufungen.

Wäre es nicht cool, wenn man mit der PlayStation 5 PS1-, PS2- und PS3-Titel spielen könnte? Einige Fans glauben, dass das möglich sein wird. Dafür sorgen einige rätselhaften Spielbewertungen der Pan European Game Information (PEGI).

Die ungewöhnlichen Spielbewertungen begannen am 29. April, als PEGI Grand Theft Auto und Grand Theft Auto 2 nicht für die PS4, sondern für die PS3 bewertete. Am 4. Mai wurde dann Oni und Borderlands: The Pre-Sequel auch für die PS3 bewertet.

Kann man mit der PS5 PS1-, PS2- und PS3-Spiele zocken?

Was das zu bedeuten hat, weiß aktuell niemand. Einige PlayStation-Fans gehen aber davon aus, dass diese Bewertungen mit PlayStation Now zusammenhängen. Andere gehen davon aus, dass sie mit der PS5 zu tun haben.

Bereits im Januar tauchten Gerüchte auf, in dem behauptet wurde, dass man mit der PS5 nicht nur PS4-Spiele, sondern auch PS3-, PS2- und PS1-Spiele zocken kann. Sony erwähnte mittlerweile Abwärtskompatibilität für die PS5, aber PS3-, PS2- oder PS1-Spiele wurden bisher nicht genannt.

Was es mit diesen Bewertungen auf sich hat, wissen wir nicht. Vielleicht handelt es sich ja nur um einen Fehler, aber vielleicht bewahrheiten sich ja die Gerüchte. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Weitere News, Infos und Gerüchte zur PS5 haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Wir werden sehen. Lange müssen wir nicht mehr warten, dann wissen wir mehr. Schließlich soll die PS5 bald vorgestellt werden.

Quelle: comicbook.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…