in

Gerücht: Titel und Setting von Call of Duty 2020 geleakt

Kürzlich wurden angeblich Titel und Setting von Call of Duty 2020 geleakt.

Es gibt neue Gerüchte zu Call of Duty 2020. Verantwortlich dafür ist der bekannte CoD-Leaker “Okami”, der bereits für zuverlässige Leaks zu Call of Duty: Modern Warfare und Call of Duty: Warzone verantwortlich war.

Laut “Okami” wird Call of Duty 2020 den Titel Call of Duty: Black Ops Cold War tragen. Auch das Setting wurde angeblich geleakt. So soll das nächste CoD während des Vietnamkriegs spielen.

Das Interessante am Titel ist jedoch die Bezeichnung “Cold War”, was darauf hindeutet, dass das Spiel über den Vietnamkrieg hinaus den größeren Konflikt sowie seine Stellvertreterkriege thematisieren könnte.

Hier der entsprechende Tweet von “Okami”:

Gerüchte dazu, dass das nächste Call of Duty ein Black Ops wird, gab es schon. Es war auch schon die Rede vom Vietnamkrieg. Der Titel wurde aber nun zum ersten Mal genannt.

Man sollte jedoch nochmal erwähnen, dass es sich hier um ein unbestätigtes Gerücht handelt – selbst wenn es von einem Leaker stammt, der für zuverlässige Infos bekannt ist. Aktuell hat sich Activision noch nicht zum Leak geäußert.

Sollte es Neuigkeiten dazu geben, dann lassen wir es euch wissen.

Noch mehr News, Infos und Videos zu Call of Duty haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Wie lange es wohl noch dauert, bis die ersten offiziellen Infos veröffentlicht werden? Hoffentlich nicht mehr zu lange.

Quelle: comicbook.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…