in

Mortal Kombat 11: Aftermath – Die Freischaltung erfolgt in wenigen Stunden

Mortal Kombat 11: Aftermath erscheint, am 26. Mai 2020 und wird vermutlich in wenigen Stunden freigeschaltet.

Wenn ihr euch Aftermath, die neue Erweiterung für Mortal Kombat 11, vorbestellt habt, dann interessiert euch vermutlich, wann ihr auf die Inhalte zugreifen könnt. Bisher wurde nur verraten, dass die Erweiterung heute erscheinen wird.

Auf Steam findet man mittlerweile die Info, dass Aftermath in ungefähr sechs Stunden freigeschaltet wird. Das bedeutet, dass Spieler voraussichtlich heute ab 18:00 Uhr auf Aftermath zugreifen können.

In Mortal Kombat 11: Aftermath lassen drei neue Kämpfer die Fäuste fliegen

Mit der Erweiterung dürft ihr euch unter anderem auf eine neue Story freuen. Abgesehen davon finden drei neue Kämpfer den Weg ins Spiel: Sheeva, Fujin und der Gast, RoboCop. Aber damit noch nicht genug: Es wird auch drei neue Skin-Packs geben, die mit der Zeit veröffentlicht werden.

Für die Erweiterung wird das Basisspiel benötigt. Neue Spieler können die MK11: Aftermath Kollection kaufen.

Übrigens: Mit Aftermath wird auch ein neues Update veröffentlicht, das unter anderem die Friendschips ins Spiel bringt, die sich Fans schon lange gewünscht haben. Hier handelt es sich um Moves, mit denen man einen Sieg gewaltfrei feiern kann.

Über diesen Link gelangt ihr zur Steam-Seite des Spiels.

Die Erweiterung ist für PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch zu einem Preis von 39,99 Euro erhältlich.

Weitere News, Infos und Videos zu Mortal Kombat 11 haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Wir sind schon gespannt, wie sich die neuen Kämpfer so gegen Scorpion, Sub-Zero und Co. schlagen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…