Menu
in

PS5: Dank SSD 100 Mal schneller als die PS4

Laut des CEOs von Sony wird die PS5 dank der neuartigen SSD Daten 100 Mal schneller übertragen können als die PS4.

In den letzten Monaten wurde ja schon häufiger darüber diskutiert, welche Next-Gen-Konsole leistungsfähiger ist. Währen Microsoft die Xbox Series X mit 12 TeraFLOPS als die bisher “leistungsstärkste Konsole der Welt” vermarktet, stellt Sony die leistungsfähige SSD (Solid State Drive) der PS5 in den Vordergrund. Die kommende Sony-Konsole bietet übrigens 10.28 TeraFLOPS.

Erst kürzlich berichteten wir darüber, dass die PlayStation 5 laut Tim Sweeney, CEO von Epic Games, dank dieser neuartigen SSD sogar Gaming-PCs alt aussehen lässt. Abgesehen davon präsentierte Epic auch eine beeindruckende Demo der Unreal Engine 5, die auf der neuen PlayStation lief.

Die PS5 verarbeitet Daten 100 Mal schneller als die PS4

Am 19. Mai fand nun ein neues Unternehmensstrategie-Meeting von Sony statt und im Rahmen dieses Meetings wurde auch die Leistung der PS5 thematisiert. Kenichiro Yoshida, Präsident und CEO von Sony, leitete das Treffen – dazu veröffentlichte Sony ein verkürztes PDF.

In Bezug auf die SSD der PS5 heißt es in dem Dokument: “Um das Gefühl des Eintauchens in Spiele weiter zu verbessern, erwarten wir, dass nicht nur die Auflösung, sondern auch die Geschwindigkeit von Spielen verbessert wird. Durch eine speziell entwickelte Hochgeschwindigkeits-SSD planen wir, Spieldatenverarbeitungsgeschwindigkeiten zu realisieren, die ungefähr 100 Mal schneller ist als die der PS4.”

Bereits im März erklärte Mark Cerny, Lead System Architect der PS5, dass die SSD 2GB in nur 0,27 Sekunden laden kann. Auf diese Weise ist es sogar möglich, Texturen zu laden, während sich der Spieler im Spiel dreht.

Daduch sollen Studios in der Lage sein, interaktive Umgebungen und neue Spielmöglichkeiten zu entwickeln, wie wir sie bisher noch nicht gesehen haben.

Lange müssen wir nicht mehr warten, dann werden wir sehen, auf welcher Konsole die Spiele der nächsten Generation am besten aussehen. Fest steht: Ausreichend Power bieten beide Konsolen.

Was denkt ihr? Welche Konsole macht das Rennen? Die PS5 oder die Xbox Series X? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren mit.

Noch mehr News, Infos und Videos zur PlayStation 5 haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Wir freuen uns schon sehr auf die Vorstellung der PS5. Und vor allem sind wir gespannt, wie die ersten richtigen Spielszenen in Aktion aussehen.

Quelle: t3.com

Antworten