in

WÜTENDWÜTEND

Cyberpunk 2077 wurde ein weiteres Mal verschoben

Das Studio CD Projekt RED hat den Release des kommenden Spiels Cyberpunk 2077 erneut verschoben.

Falls ihr auf den Release des Rollenspiel Cyberpunk 2077 wartet, habe ich leider eine schlechte Nachricht für euch: Eigentlich hätte das Spiel nach der ersten Verschiebung ja am 17. September 2020 erscheinen sollen. Daraus wird leider nichts.

Cyberpunk 2077 erscheint noch 2020

Wie CD Projekt eben über Twitter mitgeteilt hat, lautet der neue Release-Termin 19. November 2020. Mit anderen Worten: Das Spiel erscheint ganze zwei Monate später.

Der Grund für die Verschiebung: Das Spiel ist einfach noch nicht komplett fertig. In der offiziellen Mitteilung dazu heißt es. “Zum Zeitpunkt der Nachricht ist Cyberpunk bereits fertig, was Inhalt und Gameplay betrifft. Quests, Cutscenes, Skills und Items, alle Abenteuer, die Night City zu bieten hat – all das ist da. Aber wenn so viele Inhalte und komplexe Systeme ineinander verwoben sind, muss man alles genau durchgehen, Mechaniken ausbalancieren und Bugs beheben.”

Das heißt, dass das Studio die zusätzliche Zeit dazu nutzen möchte, das Spiel zu optimieren.

Hier der Tweet dazu:

Offiziell heißt es zum Spiel: “Cyberpunk 2077 ist ein Open-World-Action-Adventure, das in Night City spielt – einer Megalopolis, deren Bewohner von Macht, Glamour und Körpermodifikationen besessen sind. Du schlüpfst in die Rolle von V, einem gesetzlosen Söldner auf der Suche nach einem einzigartigen Implantat – dem Schlüssel zur Unsterblichkeit. Cyberware, Skillset und Spielstil deines Charakters können dabei nach Belieben angepasst werden. Entdecke eine riesige Stadt, in der deine Entscheidungen alles verändern werden.”

Was haltet ihr von dieser Entscheidung? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren mit.

Sollte es weitere Infos dazu geben, dann lassen wir es euch wissen.

Unsere Vorschau zum Spiel findet ihr über diesen Link.

Das denken wir:
Das ist schade, aber zum Glück wird der Release nicht noch weiter nach hinten geschoben.

Quelle: gamestar.de

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0