Menu
in

Die Doom Eternal Slayer Mod verwandelt Doom 2 in ein Third-Person-Hack’n’Slay

Kürzlich wurde die Doom Eternal Slayer Mod für Doom 2 veröffentlicht, die den Ego-Shooter in ein Third-Person-Hack’n’Slay verwandelt.

Könnt ihr euch Doom 2 als ein Hack’n’Slay vorstellen, das aus der Third-Person-Perspektive gespielt wird? Gar nicht so einfach, oder? Der Modder “zheg” hat aber kürzlich eine Mod für den Klassiker veröffentlicht, in der uns genau das erwartet.

Installiert man die Doom Eternal Slayer Mod, dann steuert man ein 3D-Modell des Doom Slayers aus der Third-Person-Perspektive, der seine Gegner mit dem Tiegelschwert erledigt.

Die finale Version der Mod enthält drei Nahkampfwaffen und die Originalwaffen aus Doom 2. Bis die Mod fertig ist, wird es aber noch etwas dauern. Dafür könnt ihr euch schon jetzt eine Demo-Version über diesen Link herunterladen.

Und hier könnt ihr euch ein Video ansehen, das die Mod in Aktion zeigt:

Ziemlich abgefahren, oder? Da könnte man fast meinen, dass es das Spiel damals wirklich so gab.

Übrigens: Doom Eternal könnt ihr auch aus der Third-Person-perspektive spielen. Wie das funktioniert, erfahrt ihr hier.

Weitere News, Infos und Videos zu Doom haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Wer hätte geacht, dass Doom 2 auch als Hack’n’Slay funktioniert? Das ist wirklich eine coole Mod.

Quelle: dsogaming.com

Antworten