in

Foreclosed: Merge Games enthüllt Cyberpunk-Comic-Shooter

Merge Games und Antab Studio haben kürzlich den Cyberpunk-Comic-Shooter Foreclosed mit einem ersten Trailer vorgestellt.

Lust auf Cyberpunk-Action? Dann solltet ihr euch mal den Titel Foreclosed etwas genauer ansehen. Hier erwartet uns ein interessanter Mix aus Comic-Ästhetik, Cyberpunk-Action im stilistischen Rahmen eines Graphic Novels. Hört sich interessant an? Sieht auch so aus.

In Foreclosed bekommen wir zu sehen, was passiert, wenn man seine Identität verliert. Schließlich ist die Identität einer Person auf Papier nur eine Sammlung von Informationen und Zahlen.

Foreclosed spielt im Jahr 2084. Uns erwartet eine düstere Zukunft, in der Unternehmen die Implantate und somit die Identitäten von Personen in einem bestimmten Alter kaufen können.

Wird eine Identität gekauft, dann muss die ensprechende Person für das jeweilige Unternehmen arbeiten. Wir übernehmen die Rolle von Evan Kapnos. Das Unternehmen, für das er arbeitet, geht bankrott und wir müssen herausfinden, warum es soweit kommen konnte. Auf diese Weise können wir vielleicht aus der Stadt entkommen.

Dafür stehen uns High-Tech-Waffen und Fähigkeiten zur Verfügung, die wir über ein Skill-Tree-System weiterentwickeln.

So sieht das Ganze in Aktion aus:

Wie gefällt euch der Trailer? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren mit.

Erscheinen soll das Spiel im zweiten Quartal 2021 für PC, PlayStation, Xbox und Nintendo Switch.

Über diesen Link gelangt ihr zur offiziellen Steam-Seite des Spiels.

Noch mehr News und Infos zum Thema “Cyberpunk” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Der Look des Spiels ist cool, aber ob dieser Titel auch spielerisch überzeugen kann, lässt sich noch nicht sagen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…