Menu
in

Rocksteady arbeitet angeblich an einem Suicide Squad-Spiel

Angeblich befindet sich beim Studio Rocksteady gerade ein Suicide Squad-Spiel in Arbeit.

Kann es sein, dass wir uns bald über ein Suicide Squad-Spiel freuen dürfen? Wenn man neuesten Gerüchten glaubt, dann ja. Das Gerücht stammt von Imran Khan von Kinda Funny Games, einem ehemaligen Mitarbeiter von Game Informer.

Laut Khan arbeitete das Studio vor einigen Jahren an einem Suicide Squad-Spiel. Er erklärte, dass es ihn nicht wundern würde, wenn es sich bei diesem Spiel um ein “Games-as-a-Service”-Titel handeln würde.

Damit ist ein Spiel gemeint, dass sich im Laufe der Zeit mit regelmäßige Updates weiterentwickelt. Beispiele hierfür wären Fortnite oder Destiny 2.

Sollten die Gerüchte stimmen, dann besteht eine Chance, dass wir am 22. August mehr darüber hören. Dann geht das virtuelle Event DC FanDome an den Start. Hier erwarten uns Neuigkeiten und Ankündigungen zu DC-bezogenen Inhalten.

Sollte es weitere Neuigkeiten dazu geben, dann lassen wir es euch wissen.

Weitere News, Infos und Videos zum Thema “Suicide Squad” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Das hört sich auf jeden Fall interessant an. Wir sind schon gespannt, ob sich die Gerüchte bewahrheiten.

Quelle: comicbook.com

Antworten