in

WÜTENDWÜTEND

Assassin’s Creed Valhalla: 30 Minuten geleakte Spielszenen aufgetaucht

Kürzlich wurden 30 Minuten aus dem kommenden Actionspiel Assassin’s Creed Valhalla geleakt.

Im Rahmen des Xbox Inside-Events haben wir ja leider keine richtigen Spielszenen aus Assassin’s Creed Valhalla zu sehen bekommen. Nun wurden aber erste Spielszenen aus dem Titel geleakt.

Und zwar zeigt ein Video, das ihr weiter unten findet, ganze 30 Minuten aus dem Spiel. Die Qualität lässt zwar zu wünschen übrig, man bekommt jedoch einen guten Eindruck davon, was uns erwartet.

Unter anderem bekommen wir zu sehen, wie Eivor – der Held des Spiels – die Gegend auf seinem Pferd erkundet, auf einem Schiff in eine Schlacht zieht und was uns in den Kämpfen erwartet.

So lassen die Spielszenen auf ein Kampfsystem hoffen, das noch etwas dynamischer ausfällt, als das des Vorgängers. Es wird gezeigt, wie Eivor Äxte auf eine Gegner wirft und dann vorprescht, um das Schild des Feindes zu zerschmettert. Kurz darauf gibt er ihm dann den Rest. Abgesehen davon kommt auch der Schild als Waffe zum Einsatz.

Wir gehen davon aus, dass das Video bald gelöscht wird. Wer es sich ansehen möchte, sollte sich also beeilen.

Hier sind die Spielszenen:

Was haltet ihr von den Spielszenen? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren mit.

In Valhalla übernehmen wir die Rolle von Eivor, der unter Wikingern aufgewachsen und erzogen wurde, um furchtlos auf kriegerische Raubzüge zu gehen. In der Beschreibung des Spiels heißt es: “Du führst deinen Clan aus dem eisigen Ödland Norwegens in eine neue Heimat auf dem fruchtbaren Boden Englands im neunten Jahrhundert. Gründe deine Siedlung und erobere dieses feindselige Land mit allen Mitteln, um dir deinen Platz in Walhall zu verdienen.”

Sobald es weitere Infos zu Valhalla gibt, lassen wir es euch wissen.

Über diesen Link gelangt ihr zur offiziellen Seite des Spiels.

Noch mehr News, Infos und Video zum Spiel haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Nach diesem Leak wird Ubisoft mit Sicherheit bald offizielles Material veröffentlichen und wir freuen uns schon drau.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…